Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Pastificio Zaccagni

Zaccagni Trofie

Normaler Preis €4,50 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €4,50 EUR
Grundpreis €0,90  pro  100g
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Trofie sind gedrehte Nudeln aus Hartweizengrieß und Wasser mit spitz zulaufenden Enden; die Bezeichnung geht auf das Wort strofissià zurück, das dem Genueser Dialekt entstammt und auf die scheuernde Bewegung der Hände beim Formen der Nudeln hinweist. Sie sind insbesondere in der Region um Genua bekannt und wurden gegen Ende des 18. Jahrhunderts erfunden. Trofie werden häufig mit Pesto genovese, mit Kartoffeln, Bohnen und Pesto oder mit Rinderfiletspitzen serviert.

 

1 Packung = 500 g

------------------------------------

An der Ostküste Italiens, mitten in den Abruzzen in Gissi, liegt die Familienmanufaktur Pastificio Zaccagni. Eine Nudelmanufaktur, die in den dreißiger Jahren gegründet wurde und heute in vierter Generation von Gianfranco nach alter Tradition geführt wird. Handgemachte Nudeln, mit Bronzeformen gefertigt und dann mindestens 60 Stunden in der warmen Luft vom Holzofen getrocknet: so entstehen hier die für die Abruzzen so typische Teigwaren nach alter Handwerkskunst.

 

Die Pasta von Zaccagni wird aus 100% biologischem Hartweizengrieß, Vollkorn- oder Dinkelmehl aus Italien hergestellt. Das Geheimnis, warum die Nudel so köstlich schmeckt, liegt in erster Linie in dem hochqualitativen Korn, welches sorgfältig gemahlen wird, in dem reinen Wasser, welches von den Majella-Gebirgsquellen fließt und im Trocknungsprozess, der behutsam bei sehr niedrigen Temperaturen stattfindet.

 

Durch die Verwendung von Bronzeformen erhält der Teig eine raue Struktur und die Nudel kann viel mehr Sauce aufnehmen. Außerdem wird die so gefertigte Pasta im Hause Zaccagni mindestens 60 Stunden durch die Luft vom Holzofen getrocknet. Auf diese Weise kann sich der Geschmack voll entfalten und die Nudel bekommt einen erstklassigen Pastageschmack, eben wie hausgemacht.