2020 Riesling trocken
weinvon3

2020 Riesling trocken

Normaler Preis €11,00 €0,00 Einzelpreis €14,67prol
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Riesling
Helles Weißgold mit grünlichen Reflexen
Duft von grünen Granny Smith Äpfeln, Butterbirne und Zucker-Aprikosen, aber auch leicht nach getrockneten Kräutern.
Mineralisch am  Gaumen mit starken Aromen von herbstlichen Früchte, im Mund Granny Smith vermischt mit Boskoop, etwas Williams Christ Birnen, weiße Johannisbeeren und weiße Trauben, ergänzt durch wilde Wiesenkräuter. Die knackige, fränkische Säure verwandelt sich durch die Mineralität und die Fruchtsüße in belebende Frische.
  Inhalt:
0,75 l
  Alkoholgehalt: 13,0 % VOL
  Sonstiges: enthält Sulfite, vegan

Das sagt Christian, einer von 3, über diesen Wein:

"Durch mein Weinbaustudium in Geisenheim hatte ich die Gelegenheit viele großartige Rieslinge aus Weinanbaugebieten der ganzen Welt zu probieren. Riesling ist für mich wegen seiner Vielfalt eine der spannendsten Rebsorten der Welt. Unser Riesling hat zum Beispiel würzig-kräuterige Noten und darf seine natürlich hohe Säure behalten. Besonders interessant ist die Entwicklung des Aromas mit zunehmender Reife."

Leichter Trinkgenuss, passt gut zu Spagel, milden Käsesorten oder japanischer Küche.

 ---------------------------------

Im Jahr 2012 wurde unter dem Decknamen “Weingut Barockschloss GbR” das Unternehmen gegründet. Ab diesem Zeitpunkt musste alles schnell über die Bühne gehen, auch wenn Weinmachen ein eher langsames Geschäft ist. In jedem Fall musste schon richtig losgelegt werden. Schließlich sollte schon aus dem Jahrgang 2012 der erste Wein gewonnen werden.

Bei der Bewirtschaftung der Weinberge wählte man einen möglichst naturnahen und -gerechten Anbau, indem z.B. auf Unkrautvernichtungsmittel verzichtet wird und spezielle Pflanzenmischungen zur Begrünung verwendet werden, die zur Anziehung von Nützlingen sowie als natürlicher Dünger dienen. Dies jedoch ohne sich einem der „Öko-Verbände“ anzuschließen, um im Handeln völlig unabhängig zu bleiben.

2016 bekommen Wein von 3 den ersten „Stern“ im Eichelmann Weinführer. Auszeichnung im Rahmen des Weintourismuskonzepts „Wein.Schöner.Land!“ für hervorragende Leistungen für den Weintourismus in Franken im Bereich „Gästeführer Weinerlebnis Franken“. Das Weingut wird Fördermitglied des Kunstvereins Schweinfurt.

Dieser „Stern“ beim Eichelmann wird für 2017 bestätigt, doch ab 2018 beschließen die 3, dieses Vermarktungswerkzeug nicht mehr zu verwenden. Die Freunde und Kunden sollen die Weine probieren und für sich selbst entscheiden, welche ihnen schmecken.