2015 Taurasi D.O.C.G.
Tenuta Ponte

2015 Taurasi D.O.C.G.

Normaler Preis €18,80 €0,00 Einzelpreis €25,07prol
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Aglianico (min. 90 %), Piedirosso
Anfangs klares, helles Rubinrot, mit der Zeit wechselt die Farbe zu bräunlich-orange mit violetten R,eflexen.
Plaume und Schwarzkirsche
Harmonisch, robust und herzhaft, mit niedrigem Gerbstoffgehalt
Inhalt:
0,75 l
Alkoholgehalt: 14,5 %
Sonstiges: enthält Sulfite

Der Taurasi zählt zu besten Rotweinen Italiens und wird mit dem Barolo (Piemont) und dem Brunello die Montalicino (Toskana) gleichgesetzt.

Seinen Ruf verdankt er der prägenden Rebsorte Aglianico, welche dunkelfarbige, tannin- und säurereiche Weine hervorbringt, die über ein großes Alterungspotential verfügen. Die besondere Stellung des Taurasi lässt sich an dem Umstand ermessen, dass er bis 2003 der einzige Wein Kampaniens mit einer DOCG-Klassifizierung war.

Das Qualitätsgeheimnis für die Taurasi von Tenuta Ponte liegt darin, die Trauben zum richtigen Zeitpunkt zu ernten, nämlich dann wenn Zucker, Säuren und polyphenolische Substanzen das richtige Gleichgewicht erreichen. Die Mazeration mit den Schalen, eine langsame Gärung bei konstanter Temperatur und die ausschließliche Verwendung einheimischer Hefen ermöglichen es, die Farbe und die charakteristischen Gerüche aus den Trauben zu extrahieren.

Die Reifung erfolgt in Eichenfässern und erst nach mindestens sechsmonatiger Pause in der Flasche kann der Wein von Kennern verkostet werden.

Passt gut zu roten Fleischgerichten, würzigen Saucen, trockenem Käse und herzhaften Speisen.

---------------------------------

Der Name „Tenuta Ponte“ ist von einer Brücke inspiriert, welche die Römer zu Beginn des Kaiserzeitalters gebaut hatten. Diese Brücke ist allgemein als "Brücke der Teufel" bekannt, da alte Legenden besagen, dass die Brücke in einer Nacht von einigen Dämonen gebaut wurde, die sie in stürmischen Nächten als Treffpunkt nutzten.

Das Weingut befindet sich in Luogosano, auf der rechten Seite des Calore-Flusstals, dessen ursprüngliche Siedlung aus dem 2. Jahrhundert vor Christus stammt. Dies zeigt sich in der Entdeckung von Gräbern, Töpferwaren und Arbeitsgeräten sowie der fast vollständigen erhaltenen römischen Brücke Roman, von der sich der Name des Weingutes ableitet.

Tenuta Ponte ist das Ergebnis von Stärke, Erfahrung und Fähigkeiten, die alle im Dienst einer Idee stehen: der Herstellung von großen Weinen.